Silikonschlauch & Silikonschläuche

Silikonschlauch / Silikonschläuche

  • FDA § 177.2600 & BfR XV konform
  • Temperaturbeständigkeit von -60° C bis +200° C
  • Farbe des Silikonschlauch: transparent
  • Härte: 60° ± 5° Shore A
  • Fertigungslängen: 25 m

Sonderabmessung auf Anfrage


Artikelbeschreibung

Silikonschläuche bieten aufgrund ihrer Beständigkeit ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Der Silikonschlauch wird eingesetzt in der Labor- und Lebensmittelindustrie, sowie der Pharmazeutischen und medizinischen Industrie.

Silikonschläuche weisen eine sehr gute Beständigkeit gegen Laugen, verdünnte Säuren, Reinigungsmittel etc. auf. Ebenso sind Silikonschläuche wetter- und alterungsbeständig, ozonbeständig, dampfsterilisierbar und physiologisch unbedenklich.

Die Einsatztemperatur des Silikonschlauch reicht von -60° bis +200° C. Da die Beständigkeit der Silikonschläuche ab +200° C begrenzt ist, empfehlen wir bei Einsatztemperaturen oberhalb 200° C unsere Hochtemperaturfeste Silikon-Qualität bis 300° C. Unsere Silikonschläuche sind nach BfR XV. und FDA § 177.2600 konform. Die Maßtoleranzen der Silikonschläuche richten sich nach der DIN ISO 3302-1 Norm. Die Schläuche sind zu 25 m im PE-Beutel verpackt.
Auf Wunsch bieten wir auch Silikonschläuche in medizinischer Qualität, platinvernetzte Silikonschläuche und Schläuche in verschiedenen Härten von 30° bis 90° Shore A und in verschiedenen Farben.

Die Produktion eines Silikonschlauches erfolgt durch einen Extruder mit Mundstück, welches die entsprechende Form des Silikonschlauch vorgibt. Anschließend folgt der Tempervorgang in einem Umluftofen.